Ein Foto der Hobby-Zeichnerin Merinid aka Sabine Zabel

Hobby-Zeichnerin Sabine Zabel aka Merinid

Hallo!

Ich bin Sabine Zabel und mein Künstlername lautet “Merinid”.

Der Nickname “Merinid” stammt ursprünglich aus einem “AD&D”-Rollenspiel-Regelwerk und begleitet mich seit vielen Jahren, … um genau zu sein seit ca. 1994, als ich zur”Pen- & Paper”-Rollenspielerin wurde.
Ich zeichne seit meiner Kindheit und möchte meine nostalgischen Erfahrungen mit Filmen, Spielen und anderen Dingen in Bildern festzuhalten. In den letzten Jahren zeichne ich verstärkt Motive zu den Themen wie Fantasy, Rollenspielen, Cthulhu, H.P. Lovecraft, Monster und Pokémon. Aber auch einige Werke zu den Computer- und Videospielen “The Last of Us”, “Secret of Mana” oder “World of Warcraft” haben es in meine Merinid-Galerie geschafft.

Meine Bilder sind vielleicht keine Profi-Meisterwerke, dennoch mit Liebe zum Thema, Zeit und Mühe gestaltet.

Seit 2007 wohne und arbeite ich in Bremen in Deutschland. Hier habe ich auch meine Ausbildung zur Mediengestalterin (Digital und Print) absolviert. Einige Jahre vorher habe ich eine Weiterbildung zur staatlich geprüften Kommunikationswirtin gemacht und 2017 eine Basiszertifizierung (CPUX-F) für Usability und User Experience.

Ich zeichne/koloriere in den letzten Jahren überwiegend mit Copic-Markern. Gelegentlich verwende ich  aber auch Buntstifte, Tusche oder Aquarellfarben. Für digitale Illustrationen kommen mein Grafik-Tablett sowie verschiedene Adobe-Programme zum Einsatz.

Meine Hobbies sind u.a. Computer- und Videospiele, Brettspiele, RPG und Japan.

Einige meiner Lieblingsbrettspiele sind “Villen des Wahnsinns” (Heidelberger Spieleverlag), “Dominion” (Hans im Glück), “Roborally” (WotC), “Descent – 2. Edition” (Heidelberger Spieleverlag), “Hero Quest” (MB), “Zombicide – Black Plague”