Pathfinder-RPG

Kampagne “Unterwegs mit dem Jahrmarkt”

Ich leite seit einigen Jahren eine Pen & Paper – RPG-Kampagne, die wir grob nach dem “Pathfinder”-Regelwerk (1. Edition) spielen.

Die (drei) Spieler-Charaktere Lonko, Jyrs und Urzha reisen mit der Jahrmarktstruppe „Chromberts Rummel“ durch die Lande Ferendals und lernen so manch interessante Orte, Kreaturen, Ereignisse, Widersacher und Intrigen kennen, während sie unterwegs sind …

Spieler-Charaktere (SC/PC)

Lonko

Lonko (heroforge.com – Miniatur)

Charaktername: Lonko
Voller Name: Lonkozar Crassi / Genannt Lonko oder Lonko Ogerarm

Rasse: Mensch
Klasse: Krieger
Geschlecht: männlich

Erwähnenswert: Lonko hat eine überdurchschnittlich hohe Stärke und seine Waffe ist ein großer Hammer

Groß gebaut und SEHR stark. Auffälliger Schnauzbart und Brauner Lockenkopf. Bevorzugt leichte Kleidung ohne Rüstung. Besitzt und führt einen zweihändign Hau-den-Lonko-Hammer.

Lonko wurde als kleiner, verwaister Junge von Chrombert auf dessen Reisen gefunden. Seither ist der Wanderzirkus sein Zuhause und seine Familie. Durch seine körperlichen Veranlagungen wurde er zum „Kraftprotz“ des Jahrmarkts. Er ist offen, bescheiden, freundlich, zugänglich, hilfsbereit und abenteuerlustig.

Da er mit seinem Leben glücklich ist, hat er nie darüber nachgedacht den Wanderzirkus zu verlassen, er hegt keine höheren Zukunftspläne.


Jyrs

Jyrs (heroforge.com – Miniatur)

Charaktername: Jyrs Fernberg

Rasse: Mensch
Klasse: Waldläuferin
Geschlecht: weiblich
Haarfarbe: Rot-Blond
Augenfarbe: Grün-Braun

Stärken: Gute Augen, starke Leber, hat ein Händchen für Tiere

Schwächen: Schlechtes Namensgedächtnis,ungeduldig (außer beim Ansitzen), lässt sich leicht ärgern (besonders durch Urza)

Erwähnenswert: Jyrs ist Waldläuferin – eine begnadete Bogenschützin – und kümmert sich u.a. mit Jahrmarkts-Mitarbeiter Brendan Fredor um die Versorgung der Tiere.
Sie hat vor einiger Zeit ein seltsames Ei in einer Höhle gefunden, das sie daraufhin ausgebrütet hat. Aus dem Ei schlüpfte ein Raptor, der seither ihr treuer Tiergefährte ist. Sein Name ist Stryx.

Hat sich, bevor sie dem Jahrmarkt beigetreten, ist ihre Brötchen als Jägerin verdient. Entweder indem sie Ihre Beute an die örtlichen Fleischer verkauft hat oder in dem sie Aufträge (z.B. von Bauern die ein Fuchsproblem hatten) annahm. Ganz selten wurde sie auch von Gesetzeshütern oder Kopfgeldjägern zur Spurenlese angeheuert. Dies war jedoch eher die Ausnahme.


Urzha

Urzha (heroforge.com – Miniatur)

Charaktername: Urzha Nachtwind

Rasse: Halb-Ork
Klasse: Bardin
Geschlecht: weiblich
Haarfarbe: Rot
Augenfarbe: Bernstein

Stärken: Ist redegewandt und hat viel „Street Smart“ durch ihre Zeit als Vagabundin.

Schwächen: Ist sehr ungeduldig und lässt sich leicht durch gutes Essen und Trinken ablenken.

Erwähnenswert: Urzha hat ein hohes Charisma und spielt auf einer Handharfe.

Sie ist das neuste Mitglied in Chromberts Rummel. Jahrmarktsleiter Chrombert wollte zuerst keinen Halb-Ork in seiner Truppe, doch er war sehr von Urzhas Sangeskünsten und Geschichten angetan, sodass er über seine zwergischen Vorurteile hinwegsah.

Urzha ist nüchtern was Tatsachen angeht.
Sie kennt ihre Erzeuger nicht und hat auf ihren Reisen – ehe sie zum Jahrmarkt kam – viel gesehen. Zuletzt war sie auf einer Bardenakademie eine sehr gute (und exotische) Schülerin.

Sie hat nie viel Zeit an einem Ort verbracht und musste schon als Kind lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. Vor ihrem Abschluss an der Bardenakademie hat sie jeden Job genommen, den sie kriegen konnte. Zum Glück hat sie ihr Aussehen von ihrer menschlichen Mutter geerbt, aber ihr Ork-Temperament hat sie von ihrem Vater.


Nichtspieler-Charaktere (NSC/NPC)

Hier befindet sich eine kleine Ansammlung von – zumindest textlich – näher beschriebenen Nichtspieler-Charakteren (NSC), die ich in meiner “Pathfinder”-Kampagne eingebaut habe (und die regelmäßig auftauchen).

Es gibt bisher kaum Bilder zu den NSC, daher gibt es hier viele zeichnerische Freiheiten.

Stand: 3. Quartal 2021

Chromberts Rummel

Meine drei Spieler reisen mit Chromberts Rummel durch das Land und erfreuen die Bewohner verschiedener Städte ihren Attraktionen.

Einige Attraktionen des Jahrmarkts

  • “Hau den Lonko!” (mit dem starken Muskelprotz Lonko)
  • Akrobatische, wagemutige, faszinierende Jonglage-Vorführungen mit dem flinken Halbling Tonoberi und dem Jahrmarktshund Woodruff
  • Tiervorführung (Falke, Hund und Jyrs’ kleiner Raptor Stryx) – vorgeführt von Brendan Fredor und Jyrs Fernberg
  • Tierausstellung – Hauptattraktion: Grohzo, der (alte) Eulenbär
  • Sagenhafte Erzählungen und musikalische Attraktionen – vorgeführt von Urzha Nachtwind mit ihrer wohlklingenden Handharfe
  • Wahrsagerei mit Madame Thusa
  • Los-Tombola und Verkauf von kleinen Süßigkeiten bei Aribald Karolus
  • Weitere Verköstigungen am großen Lagerfeuer


Das Team besteht zur Zeit aus folgenden NSC:

Grobe Miniaturen zu den Jahrmarkts-NSC, v.l.n.r.: Madame Thusa, Aribald Karolus, Tonoberi Marhans, Magnus Chrombert Kohlebart, Brendan Fredor, Grohzo (Eulenbär)

Magnus Chrombert Kohlebart

Rasse: Zwerg
Größe: ca. 1,36m
Augenfarbe: eisblau
Haarfarbe: silberweiß
Aussehen: Chrombert achtet sehr auf sein Aussehen als Chef des Jahrmarktes. Er hat einen steampunkähnlichen Zylinder und trägt eine Augenklappe über seinem linken Auge. Sein silberweißer Bart ist ordentlich gestutzt. Er trägt eine schwarzen Dompteur-Gehrock mit reichlich silbernen Schnallen und Knöpfen.

Chrombert ist der Leiter und Chef des Rummels. Sein Traum war es schon immer, umherzuziehen und für Freude, Spannung und Unterhaltung zu sorgen mit einem eingespielten Team. Er leitet den Jahrmarkt seit über 30 Jahren und hat fast überall in der Gegend Verwandte und Bekannte …

Tonoberi Marhans

Rasse: Halbling
Größe: ca. 1,10m
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: kastanienbraun
Aussehen: Tonoberi ist ein kleiner, geschickter Halbling. Er trägt üblicherweise eine bequeme braune Weste, eine gemütliche braune Hose und ein lockeres weißes Hemd.

Tonoberi ist ein kleiner, munterer Gesell der sehr geschickt im Jonglieren und Zeichnen ist. Er zeichnet Plakate für den Rummel und skizziert Kreaturen für die “Kreaturen-Galerie” (eine Art Postersammlung mit verschiedenen gezeichneten Kreaturen, die an einem Jahrmarktswagen aufgehängt werden). Er ist seit ca. zwei Jahren bei Chrombert.

Aribald Karolus

Rasse: Mensch
Größe: ca. 1,65m
Augenfarbe: grau
Haarfarbe: grau-weiß
Aussehen: Aribald ist ein dünner, älterer, leicht gebeugter, fast zahnloser Mann, mit schütterem Haar, der schon sehr lange Zeit mit Chromberts Rummel mitreist.

Er ist Los- und Süßigkeitenverkäufer. Außerdem ist er ein guter Alchemist und bietet auf dem Jahrmarkt auch “Lustige Tränke” an (die einen für kurze Zeit z.B. größer oder kleiner machen, etc.).
Aribald ist in letzter Zeit ein wenig vergesslich.

Brendan Fredor

Rasse: Mensch
Größe: ca. 1,82m
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: braun
Aussehen: Brendan ist ein muskulöser, großer Wildtierspezialist und Jäger mit einem Vollbart und einer Hakennase. Er ist sehr stolz auf seinen Jägershut und trägt meist grünliche Waidmannsbekleidung.

Er kümmert sich um die größeren und kleineren Tiere, insbesondere um Grohzo, den Eulenbären (die Hauptattraktion des Rummels). Er trainiert den Jahrmarktshund Woodruff, welcher fälschlicherweise von irgendwelchen Gerüchten zu einem Fliegenden Hund betitelt wurde. Brendan ist ein geschickter Bogenschütze.
Brendan ist seit ca. fünf Jahren mit dabei. Er legt sich ab und zu mit Chrombert an wg. Meinungsverschiedenheiten.

Madame Esmeralda Thusa

Rasse: Mensch
Größe: ca. 1,60m
Augenfarbe: schwarz
Haarfarbe: schwarz (mit weißen Strähnen)
Aussehen: Die wortkarge, schlanke Dame mit ihren langen, dürren Fingern hat ein leicht eingefallenes Gesicht und wirkt sehr alt, obwohl sie dies mit Schminke gut zu kaschieren weiß.

Es ist wenig über Madame Thusa bekannt. Sie ist mysteriös und begibt sich nicht oft aus dem Wahrsagerei-Zelt heraus. Dort wahrsagt sie mit einer Kristallkugel und Tarotkarten die Zukunft voraus. Ab und zu soll sie auch Visionen erhalten. Nebenbei näht sie für den Losverkauf auch Preis-Tierpüppchen. Wann Madame Thusa dem Jahrmarkt beigetreten ist, weiß niemand mehr zu sagen…

Grohzo – Der alte Eulenbär

Grohzo ist ein einst wilder, ungezügelter Eulenbär, der vor vielen Jahren von Chrombert verletzt aufgefunden und aufgepeppelt wurde. Er ist über die Jahre vielleicht nicht mehr so unberechenbar, dennoch muss er in einem großen Käfig gehalten werden (zur Sicherheit für die Jahrmarktsbesucher). Chrombert konnte sich nicht dazu durchringen, den gesund gepflegten Eulenbär wieder freizulassen, da er u.a auch eine Attraktion für seinen damals relativ neuen Jahrmarkt suchte und somit gefunden hatte.

https://www.darkswordminiatures.com/darkswordmedia/DiTerlizzi/4634/4634_f2_p.jpg



Wird fortgesetzt …


AdobeStock: 41804903 by christophe BOISSON (Zirkus-Hintergrundbild)