Nichtspieler-Charaktere (NSC/NPC)

Hier befindet sich eine kleine Ansammlung von – zumindest textlich – näher beschriebenen Nichtspieler-Charakteren (NSC), die ich in meiner “Pathfinder”-Kampagne eingebaut habe (und die regelmäßig auftauchen).

Es gibt bisher kaum Bilder zu den NSC, daher gibt es hier viele zeichnerische Freiheiten 🙂

Wird fortgesetzt …

Chromberts Rummel

Meine drei Spieler reisen mit Chromberts Rummel durch das Land und erfreuen die Bewohner verschiedener Städte mit Tier-Attraktionen, wagemutigen Akrobatikkünsten, faszinierenden Jonglagen, “Hau den Lonko!”, Wahrsagekünsten, Bardengeschichten und -liedern, Losverkauf, lustigen Tränken, etc.
Das Team besteht zur Zeit aus folgenden NSC:

Grobe Miniaturen zu den Jahrmarkts-NSC, v.l.n.r.: Madame Thusa, Aribald Karolus, Tonoberi Marhans, Magnus Chrombert Kohlebart, Brendan Fredor, Grohzo (Eulenbär)
Name: Magnus Chrombert Kohlebart
 
Rasse: Zwerg
Größe: ca. 1,36m
Augenfarbe: eisblau
Haarfarbe: silberweiß
Aussehen: Chrombert achtet sehr auf sein Aussehen als Chef des Jahrmarktes. Er hat einen steampunkähnlichen Zylinder und trägt eine Augenklappe über seinem linken Auge. Sein silberweißer Bart ist ordentlich gestutzt. Er trägt eine schwarzen Dompteur-Gehrock mit reichlich silbernen Schnallen und Knöpfen.
 
Chrombert ist der Leiter und Chef des Rummels. Sein Traum war es schon immer, umherzuziehen und für Freude, Spannung und Unterhaltung zu sorgen mit einem eingespielten Team. Er leitet den Jahrmarkt seit über 30 Jahren und hat fast überall in der Gegend Verwandte und Bekannte …
Name: Tonoberi Marhans
 
Rasse: Halbling
Größe: ca. 1,10m
Augenfarbe: grün
Haarfarbe: kastanienbraun
Aussehen: Tonoberi ist ein kleiner, geschickter Halbling. Er trägt üblicherweise eine bequeme braune Weste, eine gemütliche braune Hose und ein lockeres weißes Hemd.
 
Tonoberi ist ein kleiner, munterer Gesell der sehr geschickt im Jonglieren und Zeichnen ist. Er zeichnet Plakate für den Rummel und skizziert Kreaturen für die “Kreaturen-Galerie” (eine Art Postersammlung mit verschiedenen gezeichneten Kreaturen, die an einem Jahrmarktswagen aufgehängt werden). Er ist seit ca. zwei Jahren bei Chrombert.
Name: Aribald Karolus
 
Rasse: Mensch
Größe: ca. 1,65m
Augenfarbe: grau
Haarfarbe: grau-weiß
Aussehen: Aribald ist ein dünner, älterer, leicht gebeugter, fast zahnloser Mann, mit schütterem Haar, der schon sehr lange Zeit mit Chromberts Rummel mitreist.
 
Er ist Los- und Süßigkeitenverkäufer. Außerdem ist er ein guter Alchemist und bietet auf dem Jahrmarkt auch “Lustige Tränke” an (die einen für kurze Zeit z.B. größer oder kleiner machen, etc.).
Aribald ist in letzter Zeit ein wenig vergesslich.
Name: Brendan Fredor
 
Rasse: Mensch
Größe: ca. 1,82m
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: braun
Aussehen: Brendan ist ein muskulöser, großer Wildtierspezialist und Jäger mit einem Vollbart und einer Hakennase. Er ist sehr stolz auf seinen Jägershut und trägt meist grünliche Waidmannsbekleidung.
 
Er kümmert sich um die größeren und kleineren Tiere, insbesondere um Grohzo, den Eulenbären (die Hauptattraktion des Rummels). Er trainiert den Jahrmarktshund Woodruff, welcher fälschlicherweise von irgendwelchen Gerüchten zu einem Fliegenden Hund betitelt wurde. Brendan ist ein geschickter Bogenschütze.
Brendan ist seit ca. fünf Jahren mit dabei. Er legt sich ab und zu mit Chrombert an wg. Meinungsverschiedenheiten.
Name: Madame Esmeralda Thusa
 
Rasse: Mensch
Größe: ca. 1,60m
Augenfarbe: schwarz
Haarfarbe: schwarz (mit weißen Strähnen)
Aussehen: Die wortkarge, schlanke Dame mit ihren langen, dürren Fingern hat ein leicht eingefallenes Gesicht und wirkt sehr alt, obwohl sie dies mit Schminke gut zu kaschieren weiß.
 
Es ist wenig über Madame Thusa bekannt. Sei ist mysteriös und begibt sich nicht oft aus dem Wahrsagerei-Zelt heraus. Dort wahrsagt sie mit einer Kristallkugel und Tarotkarten die Zukunft voraus.  Ab und zu soll sie auch Visionen erhalten. Nebenbei näht sie für den Losverkauf auch Preis-Tierpüppchen. Wann Madame Thusa dem Jahrmarkt beigetreten ist, weiß niemand mehr zu sagen…

Mysteriöse Nichtspieler-Charaktere

Name: Lacrotta Maldavirh
 
Rasse: Mensch / Succubus
Größe: ca. 1,67m
Augenfarbe: hellgrün
Haarfarbe: dunkelblond
Aussehen: Lacrotta bezaubert mit ihrem schlanken Aussehen und den grazilen Bewegungen jeden Mann innerhalb von Sekunden.
 
Sie ist in ihrer menschlichen Gestalt als Bardin tätig und betört gerne die Männer, um sie u.a. dem Kult der Nocticula näherzubringen.
 
Lacrotta ist ein Succubus (Dämon) und war bis vor einiger Zeit auf der Suche nach einem abtrünnigen Paktanhänger, den sie in einer Bardenakademie in Lindholm auch gefunden und getötet hat. Doch wurde sie – als sie sich noch etwas weiter vergnügen wollte – von den drei Spielern entlarvt und in ihrem Handeln gestört. Sie konnte jedoch schwer verletzt durch ein Portal fliehen. Sie will sich an den Charakteren rächen!
 

Lacrottas Succubus-Gestalt …

Hörner, Fledermausflügel, Geschwungener Schwanz und scharfe Fingernägel …

Name: Finkle Grabodomacieplinski
 
Rasse: Gnom
Größe: ca. 0,99m
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: braungrau
Aussehen: Finkle ist ein kleiner, interessierter Gnom mittleren Alters mit einem seltsam-skurrilen Augengläser-Konstrukt am Kopf. Finkle wuselt beim Reden gern mit den Armen und kann kaum still halten. Er trägt “Werkstatt”-Kleidung und ein braunrotes Halstuch. Er hat einen gepflegten Bart und Koteletten.
 
Finkle ist ein Erfinder in der Hafenstadt Mirandar. Er hat ein eigenes Geschäft, welches man von außen schnell an dem grünlich rauchenden Schornstein und den Zahnrädern erkennen kann. (Außerdem ist die Eingangstür etwas niedrig, sodass sich mutige Besucher ein wenig bücken müssen.)
 
Er lässt sich sehr für Technik, Magie, Tränke und andere Dinge begeistern und kredenzt aus seinen Ideen oftmals zweischneidige Erfindungen und Tränke.
 
Er ist besonders stolz auf seinen “Überraschungs-Alter-Ego Trank”.

Bilder von anderen Zeichner/innen